Brautmoden Fotoshooting für Claudia Heller

27/10/2017

Für Bräute ist (neben dem Bräutigam ;) ihr Hochzeitskleid vermutlich das wichtigste Detail ihrer Hochzeit. Daher ist bei meinen Hochzeitsreportagen immer ein kostbarer Bestandteil, die Braut in ihrem Brautkleid samt seiner ganzen besonderen Einzelheiten ausführlich zu fotografieren. Dabei fällt mir immer wieder auf, wie schön es ist, wenn ein Brautkleid perfekt zum Charakter der Braut passt und ihre Persönlichkeit auf bemerkenswerte Weise widerspiegelt. Ich finde es faszinierend, wie viele unterschiedliche Facetten eines weißen Kleides es geben kann und wie jedes Modell eine eigene Geschichte erzählt. Dieses Phänomen durfte ich nun auch wieder bei meinem Brautmoden Fotoshooting für Claudia Heller Modedesign bewundern. Claudias Braut Couture steht für handgefertigte Brautkleider mit Spitze im romantischen Vintage oder relaxten Boho-Stil. Als Location wählten wir das Gelände der Viller Mühle in Goch. Eine abwechslungsreiche Location, die den perfekten visuellen Rahmen für die 16 neuen Hochzeitskleider von Claudia Hellers Brautmodenkollektion 2018 bot. Wir hatten dort die Möglichkeit jedes Kleid entsprechend seines Charakters in Szene zu setzen und die Vielfalt der Kleider hervorzuheben. Egal ob bei den Materialien, den Spitzenmustern oder dem jeweiligen Stil, Claudias Kollektion ist ein Kaleidoskop an Möglichkeiten, Lebensweisen, Ideen und Träumen, das jede ihrer Kundin zu einem ganz eigenen Brautkleid führt. Und für mich genau das hat, was ein einzigartiges Brautkleid ausmacht: Individualität und Charme!