Hochzeitsreportage

Paarbilder im Odonien

„Unsere Paarbilder sollen auf keinen Fall 08/15 werden!“ Mit dieser Aussage beginnen viele meiner Kennenlerngespräche mit angehenden Hochzeitspaaren. Ich kann sie dann schnell beruhigen, denn auch mir ist wichtig, dass jedes Paar individuelle und zu ihnen passende Hochzeitsfotos bekommt. Bei Anne und Henning zeigte sich dies im extremen Gegensatz zwischen Anlass und Location. Ihre Fotos entstanden im Odonien: Ein Gelände in Köln, das eine Verbindung aus Freiluftatelier, Veranstaltungsort und Kulturzentrum mit einem riesigen Fundstücklager ist. Hier fotografierte ich die beiden in Brautkleid und Anzug vor einem alten Kran oder in einer stillgelegten Telefonzelle und einem verlassenen Bus. Mit von der Partie war auch ihr süßer Hund, der hervorragend „mitarbeitete“. So entstanden einzigartige Bilder, die sonst niemand hat – und genau das war Anne und Hennings Wunsch.

Hochzeitsplanung: Agentur Sagt Ja