Pink Flamingo – Foto­workshop

Vor einiger Zeit habe ich die Fotowerkstatt in Köln zusammen mit meinem Kollegen Steven Mahner gegründet. Mit der Fotowerkstatt bieten wir Fotokurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. In diesem Rahmen habe ich vor Kurzem auch einen Hochzeitsfotografie Workshop gehalten. Der ganztägige Kurs hat sich an semiprofessionelle Hochzeitsfotografen gerichtet. Mir war besonders wichtig, den acht Teilnehmern aus ganz Deutschland die wichtigsten Dreh- und Angelpunkte der Hochzeitsfotografie nahezubringen. Ich wollte zeigen, dass es keiner großen Aufbauten bedarf, um großartige Hochzeitsfotos zu machen, sondern dass es möglich ist, mit einfachen Mitteln gute Ergebnisse zu erzielen. Am wichtigsten ist dabei: Das Sehen lernen.
Im Kurs haben wir zunächst den Stellenwert von Bildaufbau und Bildidee besprochen. Danach ging es um die Frage: Wie gehe ich mit Modellen um? Dabei ging es zum einen um Körperhaltung und Posen, aber zum anderen auch darum, was man Modellen an die Hand geben kann, damit sie sich wohlfühlen. Denn die meisten Brautpaare sind keine professionellen Models, da gilt es das Eis zu brechen und eine lockere Atmosphäre zu schaffen, bei der die Models sich vor der Kamera wohl fühlen.
Das A und O wunderschöner Portraitfotografie ist jedoch das passende Licht. Im Fotografiekurs in Köln haben wir daher viel Zeit dem Thema Licht gewidmet: Mit Licht und Gegenlicht arbeiten, mit den Gegebenheiten umgehen (wie z. B. kleine Fenster) aber auch bestimmte Lichtsituationen zu erzeugen. Schon bevor man das Bild macht, sollte man ein Gefühl für die vorherrschende Lichtsituation haben. Im Kurs haben wir daher bewusst mit hellen und dunklen Lichtstimmungen gearbeitet, in Hausfluren, im Freien und im Studio. Die Ergebnisse sehr ihr unten.
Wir hatten auch ein wunderbares Team von Hochzeitsdienstleistern im Boot, die uns eine mitreißende Kulisse für die Fotos im Studio geschaffen haben. Ein dekorierter Tisch und ein Eyecatcher-Hintergrund haben mit knalligen Farben, pinkfarbenen Flamingos und süßen Details gespielt.
Der Kurs war eine wunderbare Erfahrung für mich und hat mir sehr viel Freude gemacht. Einen herzlichen Dank an alle, die dabei waren!
Der nächste Hochzeitsfotografie-Kurs findet Anfang 2015 statt. Wer Lust hat: Ich freue mich auf eure Kontaktaufnahme!

 

 

Fotoworkshop: Fotowerkstatt Köln
Styling & Konzept: Lieschen und Ruth
Floristik: dieblumenbinder
Cupcakes, Macarons und Cake-Pops: Genusswerkstatt Düsseldorf-Berlin
Vintage-Porzellanverleih: Lieschen und Ruth
Papeterie: Schriftstücke
Mini-Kaugummi-Automaten und bunte Hängedekoration: van harte
Styling & Make-up: Sara Menebröcker
Schmuck: Tragkultur
Brautmode: noni
Brautaccessoires: Jazzafine

Und…Rocking-Flamingo unsere Hochzeitsinspiration war auch in der Presse!